Tourstart zum Oberelbe-Marathon Dresden

Schon der Tourstart wird ganz sicher ein Höhepunkt für uns. Ab Freitag findest du das MyGoal Mobil auf der Marathon Messe am World-Trade-Center und am Sonntag warten wir im Ziel auf dich.

15. Oberelbe-Marathon Dresden

Startschuss im Elbtal! Zum 15. Oberelbe-Marathon 2012 startet das MyGoal Mobil seine Tour. Foto: mit freundlicher Genehmigung des LSV Dresden

Der Veranstalter verzeichnet Rekordanmeldungen und wir haben den Eindruck, dass die Laufszene dem Oberelbe-MarathonDresden mehr entgegen fiebert als ein „Stück“ elbabwärts dem Hamburg-Marathon am gleichen Wochenende. Hier die letzten Mitteilungen des Org-Teams zum Jubiläumslauf 15. Oberelbe-Marathon Dresden.Weltklassetriathlet läuft die 10-km

Maik Petzold, Weltcupstarter sowie Bronzemedaillengewinner bei der Triathlon-WM in Lausanne 2011, zeigt sich seinen Fans in Dresden. Er startet beim schulz aktiv 10-km-Lauf und wird eine Zeit um die 31 Minuten anvisieren. Die Organisatoren sind sehr froh darüber, als der Anruf gestern im Orgabüro einging.

Darüber hinaus wird Streckenrekordhalter über die Marathonstrecke Bartosz Mazerski (POL) einen erneuten Anlauf auf den Streckenrekord wagen.

Melderekord zum OEM

Bei Schließung der Onlineanmeldung am 22.4.2012 lagen 5.060 Meldungen vor. Das entspricht einer Steigerung von ca. 500 Teilnehmern gegenüber dem Teilnehmerrekord aus dem vergangenem Jahr. Ein Indiz dafür, dass der OEM eine feste Größe unter den deutschen Läufen ist, verdeutlicht einmal mehr die Wahl des OEM unter die TopTen der beliebtesten Läufe Deutschlands 2011 nach Umfrage des Laufsportmagazins LAUFZEIT (Berlin).

Wir freuen uns auf die persönliche Begegnung mit zahlreichen Athleten, die wir in den ersten 18 Monaten von MyGoal entweder bei der Trainingsplanung betreuen durften oder die uns mit Feedback und Empfehlungen in sozialen Netzwerken begleiten. Wir wünschen allen Starterinnen und Startern zum Oberelbe-Marathon Dresden: Komm gesund ins Ziel! … und mal am MyGoal Mobil vorbei 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.